Niederländischer Fracht- und Logistikmarkt GRÖSSE & ANTEILSANALYSE - WACHSTUMSTRENDS & PROGNOSEN BIS 2029

Der niederländische Fracht- und Logistikmarkt ist nach Endverbraucherindustrie (Landwirtschaft, Fischerei und Forstwirtschaft, Bauwesen, Fertigung, Öl und Gas, Bergbau und Steinbrüche, Groß- und Einzelhandel, andere) und nach Logistikfunktion (Kurier, Express und Paket, Spedition, Frachttransport, Lagerung und Lagerung) unterteilt. Sowohl der Marktwert in USD als auch das Volumen werden dargestellt. Zu den wichtigsten beobachteten Datenpunkten gehören Frachtvolumen in Tonnenkilometern nach Verkehrsträger; Produktions-, Import- und Exportdaten; Zurückgelegte Strecke des Frachtvolumens pro Sendung in km; und Preis des Gütertransports pro Tonnenkilometer.

Marktgröße für Fracht und Logistik in den Niederlanden

Einzelplatzlizenz
Team-Lizenz
Unternehmenslizenz
Buch Vorher
Übersicht über den niederländischen Fracht- und Logistikmarkt
share button
https://s3.mordorintelligence.com/study%20period/1629296433432_test~study_period_study_period.svg Studienzeitraum 2017 - 2029
https://s3.mordorintelligence.com/cagr/1629296433433_test~cagr_cagr.svg Marktgröße (2029) USD 61.68 Milliarden
https://s3.mordorintelligence.com/cagr/1629296433433_test~cagr_cagr.svg Marktgröße (2023) USD 46.72 Milliarden
https://s3.mordorintelligence.com/cagr/1629296433433_test~cagr_cagr.svg Marktkonzentration Hoch
https://s3.mordorintelligence.com/hydraulic_fluids/1629285650767_test~hydraulic_fluids_hydraulic_fluids.svg Größter Anteil nach Logistikfunktion Gütertransport
https://s3.mordorintelligence.com/cagr/1629296433433_test~cagr_cagr.svg CAGR(2023 - 2029) 4.74 %

Hauptakteure

major-player-company-image

*Haftungsausschluss: Hauptakteure in keiner bestimmten Reihenfolge sortiert

Key Players

WARUM BEI UNS KAUFEN?
1. KNAPP UND AUFSCHLUSSREICH
2. WAHRER BOTTOM-UP
3. ERSCHÖPFENDHEIT
4. TRANSPARENZ
5. BEQUEMLICHKEIT

Einzelplatzlizenz

OFF

Team-Lizenz

OFF

Unternehmenslizenz

OFF
Buch Vorher

Marktanalyse für Fracht und Logistik in den Niederlanden

Die Größe des niederländischen Fracht- und Logistikmarktes wird auf 46,72 Mrd. USD geschätzt im Jahr 2023 und soll bis 2029 61,68 Mrd. USD erreichen, Wachstum mit einer CAGR von 4,74 % im Prognosezeitraum (2023-2029).

  • Pipelines ist das am schnellsten wachsende Transportmittel für den niederländischen Fracht- und Logistikmarkt. Der Pipeline-Transport ist der am schnellsten wachsende Verkehrsträger. Die Niederlande verfügen über rund 300.000 km Pipelines und wollen in den kommenden Jahren bestehende Leitungen ausbauen.
  • Unter allen Bestimmungsarten leistet Inland den größten Beitrag zum niederländischen Fracht- und Logistikmarkt. Das Inlandssegment ist das größte Segment nach Bestimmungsorttyp, unterstützt durch das Endverbrauchersegment Groß- und Einzelhandel, das im Jahr 2022 einen Anteil von 53,5 % hatte.
  • Der Groß- und Einzelhandel ist die größte Endverbraucherindustrie auf dem niederländischen Fracht- und Logistikmarkt. Der Groß- und Einzelhandel ist das größte Endverbrauchersegment, das durch den niederländischen Einzelhandel angekurbelt wird, der im Jahr 2021 ein Umsatzwachstum von 4,40 % erzielte und das Umsatzvolumen um 2,90 % stieg.
  • Die größte Temperaturregelung für den niederländischen Fracht- und Logistikmarkt ist nicht temperaturgesteuert. Das nicht beherrschte Segment konnte im Berichtszeitraum einen höheren Umsatzbeitrag erzielen. Der prozentuale Anteil sank jedoch von 90 % im Jahr 2017 auf 88 % im Jahr 2021.
  • Die Wachstumsrate des Segments Temperature Controlled zeigt an, dass es sich um das am schnellsten wachsende Segment Temperature Controls handelt. Das kontrollierte Segment ist das am schnellsten wachsende Segment in den Niederlanden. Das Wachstum im E-Commerce- und Pharmasektor ist ein wichtiger Treiber für die Nachfrage nach Kühlhäusern in den Niederlanden.

Erholung der Handelsströme, die die Nachfrage des Sektors seit 2021 anführen

  • Niederländische Unternehmen entwickeln neue Technologien und digitale Verbindungen, um ein intelligenteres, nachhaltigeres Logistiknetzwerk zu schaffen. Diese Innovationen werden von 942.000 niederländischen Logistikspezialisten vorangetrieben, die mehr als 10 % der Belegschaft des Landes ausmachen. Im Prognosezeitraum wird erwartet, dass der Gesamtwert des Sektors steigen wird.
  • Das Frachtaufkommen, das über Wasserstraßen transportiert wird, hat im Land zugenommen. Im Jahr 2021 stieg das in den niederländischen Seehäfen entladene Frachtvolumen um 7,5 % auf fast 393 Millionen Tonnen, vor allem weil mehr trockene Massengüter wie Kohle und Erze (+20 %) gelöscht wurden. Im Jahr 2020 ging dieser Zufluss um den gleichen Prozentsatz zurück. Mit dem Aufschwung der deutschen Stahlindustrie und aufgrund des hohen Gaspreises stiegen die eingehenden Kohlelieferungen um 40,5 % auf 40 Mio. t. Der Umschlag von entladenen Erzen stieg um 25,3 % auf 33 Mio. t und erreichte damit nahezu das Niveau von 2019. Im Jahr 2021 wurden im Vergleich zu 2020 3,3 % mehr flüssige Massengüter gelöscht. Dies betraf vor allem Rohöl, von dem 92,4 Millionen Tonnen entladen wurden, was einem Anstieg von 7,3 % gegenüber dem Niveau im Jahr 2020 entspricht. Es wurden auch mehr Containergüter entladen, wobei die Sendungen im Jahresvergleich um 6,8 % des Gewichts stiegen.
  • Der größte Teil der in niederländischen Seehäfen entladenen Fracht stammte aus Russland, im Jahr 2021 fast 19 %, hauptsächlich aus Rohöl und Erdölprodukten. Der gesamte Warenfluss aus Russland stieg um 22,3 % auf 74 Mio. Tonnen. Die anderen Länder unter den ersten fünf für entladene Fracht sind (in der Reihenfolge ihres Gewichts) das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Staaten, Norwegen und Brasilien. Die eingehenden Frachtsendungen aus allen fünf wichtigsten Ländern stiegen, mit Ausnahme des Vereinigten Königreichs, das einen Rückgang verzeichnete. Dieses Land verschifft hauptsächlich flüssige Massengüter in die Niederlande.
Niederländischer Fracht- und Logistikmarkt Niederländischer Fracht- und Logistikmarkt, CAGR, %, nach Logistikfunktion, 2023 - 2029

Markttrends für Fracht und Logistik in den Niederlanden

Es wird erwartet, dass der Umsatz im Transportsektor im Prognosezeitraum steigen wird

  • Im Jahr 2021 lag der Umsatz des Verkehrssektors um über 15 % höher als im Jahr 2020 und um mehr als 2 % höher als im Jahr 2019. Der Landverkehr und der Luftverkehr hinkten hinterher. Diese beiden Marktsegmente bestehen zum Teil aus dem Personenverkehr, der aufgrund der Corona-Maßnahmen den größten Umsatzrückgang in der Branche erlitten hat. Im dritten Quartal 2022 stieg das niederländische BIP aus dem Verkehr von 884 Mio. EUR (943,66 Mio. USD) im zweiten Quartal auf 8,74 Mrd. EUR (9,32 Mrd. USD). Als wichtiger Exporteur transportieren die Niederlande einen großen Teil des Güterverkehrs auf der Straße und auf der Schiene.
  • Der Umsatz des Verkehrssektors ist im vierten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 24 % gestiegen. Mit Ausnahme der Post- und Kurierdienste konnten die Umsätze in allen Marktsegmenten gesteigert werden. Auch der Gesamtumsatz lag über dem Niveau des vierten Quartals 2019. Im vierten Quartal 2021 stieg der Umsatz im Wassertransport im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als 30 %. Dieser Anstieg war in der See- und Binnenschifffahrt vor allem aufgrund höherer Preise zu beobachten.
  • Die niederländische Regierung plant, bis 2030 7,5 Milliarden Euro (8,00 Milliarden US-Dollar) in die Verbesserung des Verkehrs zu investieren, einschließlich des Ausbaus einer U-Bahn-Linie, um den Flughafen Schiphol mit Amsterdam zu verbinden. Es wird erwartet, dass die nationale Regierung 4 Mrd. EUR (4,26 Mrd. USD) in öffentliche Verkehrsprojekte investieren wird, einschließlich der Verlängerung der Amsterdamer Nord-Süd-U-Bahn-Linie nach Schiphol, 2,7 Mrd. EUR für Straßenverbesserungen und 780 Mio. EUR für die Modernisierung der Infrastruktur eines Netzes von Radwegen.
Niederländischer Fracht- und Logistikmarkt

WEITERE WICHTIGE BRANCHENTRENDS, DIE IN DEM BERICHT BEHANDELT WERDEN

  • Einfluss der niederländischen Bevölkerung auf die Konsumausgaben
  • Stärkung der Wirtschaftstätigkeit in den Niederlanden
  • Der Bausektor ist der am schnellsten wachsende Sektor in der Wirtschaft des Landes
  • Hohe Energiekosten treiben die Inflationsrate in den Niederlanden auf den höchsten Stand
  • E-Commerce-Umsatz wächst im Land
  • Das verarbeitende Gewerbe verzeichnete im Jahr 2021 ein Wachstum
  • Die Exporte erholten sich 2021 nach einem Einbruch im Jahr 2020
  • Unsicherheiten beim Importwachstum in den Niederlanden inmitten von Störungen
  • Die Kraftstoffpreise im Land steigen hoch
  • Kraftstoffpreise und Fahrermangel wirken sich auf die Betriebskosten aus
  • Lkw-Absatz wuchs 2021
  • Niederländische Infrastrukturinvestitionen wirken sich auf den LPI-Rang aus
  • Steigerung der Verkäufe von Elektro-Lkw in den Niederlanden
  • Niederländische Lkw transportierten 2021 das höchste Gewicht
  • Frachtexporte und -importe gingen 2020 zurück, erholten sich aber 2021
  • Die Niederlande verbessern die Konnektivität auf dem Seeweg
  • Niederländische Häfen mit futuristischem Ausblick
  • Mangelnde Frachtkapazitäten und steigende Luftfrachtraten fordern Luftfracht heraus
  • Die Niederlande investieren mehr in die Infrastruktur
  • Verbesserung der niederländischen Infrastruktur stärkt das Klima für Unternehmen

Übersicht über die niederländische Fracht- und Logistikbranche

Der niederländische Fracht- und Logistikmarkt ist fragmentiert, wobei die fünf größten Unternehmen 18,35 % einnehmen. Die Hauptakteure auf diesem Markt sind C.H. Robinson, DB Schenker, Deutsche Post DHL Group, DSV A/S (De Sammensluttede Vognmænd af Air and Sea) und Ewals Cargo Care (alphabetisch sortiert).

Niederländische Marktführer im Fracht- und Logistikbereich

  1. C.H Robinson

  2. DB Schenker

  3. Deutsche Post DHL Group

  4. DSV A/S (De Sammensluttede Vognmænd af Air and Sea)

  5. Ewals Cargo Care

Konzentration des niederländischen Fracht- und Logistikmarktes

Other important companies include Bleckmann, Broekman Logistics, FedEx, Jan de Rijk Logistics, Kuehne + Nagel, Neele-Vat Logistics, Vos Logistics Beheer B.V., Wolter Koops.

*Haftungsausschluss: Hauptakteure in keiner bestimmten Reihenfolge sortiert

bookmark Mehr Details zu Marktteilnehmern und Wettbewerbern benötigt?
PDF herunterladen

Neuigkeiten aus dem niederländischen Fracht- und Logistikmarkt

  • November 2022 DHL hat seine Partnerschaft mit dem Deutschen Bob-, Rennrodel- und Skeleton-Verband (BSD) um weitere vier Jahre verlängert. Die Premium- und Logistikpartnerschaft besteht seit der Wintersaison 2014-2015 und umfasst die Logistik für die gesamte Ausrüstung während der Saison sowie das Branding von Sportgeräten und Bekleidung der Athleten.
  • November 2022 Bleckmann eröffnet ein neues Fulfillment-Center in Venlo, um seine Kapazitäten in Europas Logistik-Hotspot mit einer Fläche von fast 30.000 m² zu erhöhen.
  • Oktober 2022 Neele-Vat eröffnet ein neues Lager mit einer Fläche von 11.000 m² in Hazeldonk.

Niederländischer Fracht- und Logistikmarktbericht - Inhaltsverzeichnis

  1. ZUSAMMENFASSUNG & WICHTIGSTE ERKENNTNISSE

  2. Angebote melden

  3. 1. EINFÜHRUNG

    1. 1.1. Studienannahmen und Marktdefinition

    2. 1.2. Umfang der Studie

    3. 1.3. Forschungsmethodik

  4. 2. WICHTIGSTE INDUSTRIETRENDS

    1. 2.1. Demografie

    2. 2.2. BIP-Verteilung nach Wirtschaftstätigkeit

    3. 2.3. BIP-Wachstum nach Wirtschaftsaktivität

    4. 2.4. Inflation

    5. 2.5. Wirtschaftsleistung und Profil

      1. 2.6. BIP des Transport- und Lagersektors

      2. 2.7. Exporttrends

      3. 2.8. Trends importieren

      4. 2.9. Benzinpreis

      5. 2.10. Betriebskosten für LKW-Transporte

      6. 2.11. Größe der LKW-Flotte nach Typ

      7. 2.12. Logistikleistung

      8. 2.13. Große Lkw-Lieferanten

      9. 2.14. Modaler Anteil

      10. 2.15. Tragfähigkeit der Seeflotte

      11. 2.16. Konnektivität für die Linienschifffahrt

      12. 2.17. Hafenanläufe und Leistung

      13. 2.18. Trends bei der Frachtpreisgestaltung

      14. 2.19. Trends bei der Frachttonnage

      15. 2.20. Infrastruktur

      16. 2.21. Regulierungsrahmen (Straße und Schiene)

        1. 2.21.1. Niederlande

      17. 2.22. Regulierungsrahmen (See und Luft)

        1. 2.22.1. Niederlande

      18. 2.23. Analyse der Wertschöpfungskette und des Vertriebskanals

    6. 3. MARKTSEGMENTIERUNG (einschließlich Marktgröße in Wert in USD und Volumen, Prognosen bis 2029 und Analyse der Wachstumsaussichten)

      1. 3.1. Endverbraucherindustrie

        1. 3.1.1. Land-, Fischerei- und Forstwirtschaft

        2. 3.1.2. Konstruktion

        3. 3.1.3. Herstellung

        4. 3.1.4. Öl und Gas, Bergbau und Steinbrüche

        5. 3.1.5. Groß- und Einzelhandel

        6. 3.1.6. Andere

      2. 3.2. Logistikfunktion

        1. 3.2.1. Kurier, Express und Paket

          1. 3.2.1.1. Nach Zieltyp

            1. 3.2.1.1.1. Inländisch

            2. 3.2.1.1.2. International

        2. 3.2.2. Spedition

          1. 3.2.2.1. Nach Transportart

            1. 3.2.2.1.1. Luft

            2. 3.2.2.1.2. See- und Binnenwasserstraßen

            3. 3.2.2.1.3. Andere

        3. 3.2.3. Güterverkehr

          1. 3.2.3.1. Nach Transportart

            1. 3.2.3.1.1. Luft

            2. 3.2.3.1.2. Pipelines

            3. 3.2.3.1.3. Schiene

            4. 3.2.3.1.4. Straße

            5. 3.2.3.1.5. See- und Binnenwasserstraßen

        4. 3.2.4. Lagerhaltung und Lagerung

          1. 3.2.4.1. Durch Temperaturkontrolle

            1. 3.2.4.1.1. Nicht temperaturgesteuert

            2. 3.2.4.1.2. Temperaturgesteuert

        5. 3.2.5. Andere Dienstleistungen

    7. 4. WETTBEWERBSFÄHIGE LANDSCHAFT

      1. 4.1. Wichtige strategische Schritte

      2. 4.2. Marktanteilsanalyse

      3. 4.3. Unternehmenslandschaft

      4. 4.4. Unternehmensprofile (einschließlich Übersicht auf globaler Ebene, Übersicht auf Marktebene, Kerngeschäftssegmente, Finanzen, Mitarbeiterzahl, Schlüsselinformationen, Marktrang, Marktanteil, Produkte und Dienstleistungen sowie Analyse der jüngsten Entwicklungen).

        1. 4.4.1. Bleckmann

        2. 4.4.2. Broekman Logistics

        3. 4.4.3. C.H Robinson

        4. 4.4.4. DB Schenker

        5. 4.4.5. Deutsche Post DHL Group

        6. 4.4.6. DSV A/S (De Sammensluttede Vognmænd af Air and Sea)

        7. 4.4.7. Ewals Cargo Care

        8. 4.4.8. FedEx

        9. 4.4.9. Jan de Rijk Logistics

        10. 4.4.10. Kuehne + Nagel

        11. 4.4.11. Neele-Vat Logistics

        12. 4.4.12. Vos Logistics Beheer B.V.

        13. 4.4.13. Wolter Koops

    8. 5. WICHTIGE STRATEGISCHE FRAGEN FÜR FRACHT- UND LOGISTIK-CEOS

    9. 6. ANHANG

      1. 6.1. Globaler Überblick

        1. 6.1.1. Überblick

        2. 6.1.2. Porters Fünf-Kräfte-Framework

        3. 6.1.3. Globale Wertschöpfungskettenanalyse

        4. 6.1.4. Marktdynamik (Markttreiber, Beschränkungen und Chancen)

      2. 6.2. Quellen & Referenzen

      3. 6.3. Liste der Tabellen und Abbildungen

      4. 6.4. Primäre Erkenntnisse

      5. 6.5. Datenpaket

      6. 6.6. Glossar der Begriffe

      7. 6.7. Wechselkurs

    Liste der Tabellen & Abbildungen

    1. Abbildung 1:  
    2. BEVÖLKERUNGSVERTEILUNG NACH GESCHLECHT, ANZAHL, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 2:  
    2. BEVÖLKERUNGSVERTEILUNG NACH ENTWICKLUNGSGEBIETEN, ZÄHLUNG, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 3:  
    2. BEVÖLKERUNGSDICHTE, BEVÖLKERUNG/KM², NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 4:  
    2. ANTEIL DES BRUTTOINLANDSPRODUKTS (BIP) AN DEN KONSUMAUSGABEN (IN JEWEILIGEN PREISEN), ANTEIL AM BIP IN % DES BIP, NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 5:  
    2. KONSUMAUSGABEN, JÄHRLICHES WACHSTUM (%), NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 6:  
    2. BEVÖLKERUNGSVERTEILUNG NACH GROSSSTÄDTEN, ZÄHLUNG, NIEDERLANDE, 2022
    1. Abbildung 7:  
    2. VERTEILUNG DES BRUTTOINLANDSPRODUKTS (BIP) NACH WIRTSCHAFTSZWEIGEN, ANTEIL %, NIEDERLANDE, 2022
    1. Abbildung 8:  
    2. WACHSTUM DES BRUTTOINLANDSPRODUKTS (BIP) NACH WIRTSCHAFTSTÄTIGKEIT, CAGR %, NIEDERLANDE, 2017 – 2022
    1. Abbildung 9:  
    2. INFLATIONSRATE DER GROSSHANDELSPREISE, %, NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 10:  
    2. VERBRAUCHERPREISINFLATIONSRATE, %, NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 11:  
    2. BRUTTOWARENWERT (GMV) DER E-COMMERCE-BRANCHE, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2027
    1. Abbildung 12:  
    2. SEKTORALER ANTEIL IN DER E-COMMERCE-BRANCHE BRUTTOWARENWERT (GMV), ANTEIL %, NIEDERLANDE, 2022
    1. Abbildung 13:  
    2. BRUTTOWERTSCHÖPFUNG (GVA) DES VERARBEITENDEN GEWERBES (IN JEWEILIGEN PREISEN), USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 14:  
    2. SEKTORALER ANTEIL AN DER BRUTTOWERTSCHÖPFUNG (GVA) DES VERARBEITENDEN GEWERBES, ANTEIL %, NIEDERLANDE, 2022
    1. Abbildung 15:  
    2. WERT DES TRANSPORT- UND LAGERSEKTORS BRUTTOINLANDSPRODUKT (BIP), USD, NIEDERLANDE, 2017 – 2022
    1. Abbildung 16:  
    2. BRUTTOINLANDSPRODUKT (BIP), ANTEIL AM BIP IN % DES BIP, NIEDERLANDE, 2017-2022
    1. Abbildung 17:  
    2. WERT DER EXPORTE, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 18:  
    2. WERT DER IMPORTE, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 19:  
    2. KRAFTSTOFFPREIS NACH KRAFTSTOFFART, USD/LITER, NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 20:  
    2. BETRIEBSKOSTEN DES LKW-VERKEHRS - AUFSCHLÜSSELUNG NACH BETRIEBSKOSTENARTEN, %, NIEDERLANDE, 2022
    1. Abbildung 21:  
    2. LKW-FLOTTE GRÖSSE NACH TYP, ANTEIL %, NIEDERLANDE, 2022
    1. Abbildung 22:  
    2. RANG DER LOGISTIKLEISTUNG, RANG, NIEDERLANDE, 2010 - 2023
    1. Abbildung 23:  
    2. MARKTANTEIL DER WICHTIGSTEN LKW-ZULIEFERERMARKEN, ANTEIL IN %, NIEDERLANDE, 2022
    1. Abbildung 24:  
    2. VERKEHRSTRÄGERANTEIL DES GÜTERVERKEHRSSEKTORS, ANTEIL IN % IN TONNENKILOMETERN, NIEDERLANDE, 2022
    1. Abbildung 25:  
    2. MODALER ANTEIL DES GÜTERVERKEHRSSEKTORS, ANTEIL IN % IN TONNEN, NIEDERLANDE, 2022
    1. Abbildung 26:  
    2. TRAGFÄHIGKEIT DER SEEFLOTTE VON SCHIFFEN UNTER DEUTSCHER FLAGGE, TRAGGEWICHTSTONNAGE (DWT) NACH SCHIFFSTYP, NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 27:  
    2. LINIENSCHIFFFAHRTS-KONNEKTIVITÄTSINDEX, BASIS = 100 FÜR Q1 2006, 2017 - 2022
    1. Abbildung 28:  
    2. BILATERALER KONNEKTIVITÄTSINDEX FÜR DIE LINIENSCHIFFFAHRT, NIEDERLANDE, 2021
    1. Abbildung 29:  
    2. PORT LINER SHIP CONNECTIVITY INDEX, BASE=100 FÜR Q1 2006, NIEDERLANDE, 2022
    1. Abbildung 30:  
    2. DURCHSCHNITTLICHE VERWEILDAUER VON SCHIFFEN INNERHALB DER HAFENGRENZEN DES LANDES, TAGE, NIEDERLANDE, 2018 - 2021
    1. Abbildung 31:  
    2. DURCHSCHNITTSALTER DER SCHIFFE, DIE DIE HÄFEN DES LANDES ANGELAUFEN HABEN, JAHRE, NIEDERLANDE, 2018 - 2021
    1. Abbildung 32:  
    2. DURCHSCHNITTLICHE BRUTTORAUMZAHL DER SCHIFFE, DIE IN DIE HÄFEN DES LANDES EINLAUFEN, BRUTTORAUMZAHL (GT), NIEDERLANDE, 2018 - 2021
    1. Abbildung 33:  
    2. DURCHSCHNITTLICHE LADUNGSKAPAZITÄT VON SCHIFFEN, DIE DIE HÄFEN DES LANDES ANGELAUFEN HABEN, TRAGGEWICHTSTONNAGE (DWT) PRO SCHIFF, NIEDERLANDE, 2018 - 2021
    1. Abbildung 34:  
    2. DURCHSCHNITTLICHE CONTAINERKAPAZITÄT PRO CONTAINERSCHIFF FÜR SCHIFFE, DIE IN DIE HÄFEN EINLAUFEN, ZWANZIG-FUSS-ÄQUIVALENTEINHEITEN (TEUS), NIEDERLANDE, 2018 - 2021
    1. Abbildung 35:  
    2. CONTAINERHAFENUMSCHLAG, TWENTY-FOOT EQUIVALENT UNITS (TEUS), NIEDERLANDE, 2016 - 2020
    1. Abbildung 36:  
    2. GESAMTZAHL DER SCHIFFSANKÜNFTE IN DEN HÄFEN DES LANDES, ANZAHL DER HAFENANLÄUFE, NIEDERLANDE, 2018 - 2021
    1. Abbildung 37:  
    2. PREISENTWICKLUNG DES STRASSENGÜTERVERKEHRS, USD/TONNEN-KM, NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 38:  
    2. PREISENTWICKLUNG DES SCHIENENGÜTERVERKEHRS, USD/TONNEN-KM, NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 39:  
    2. PREISENTWICKLUNG DES LUFTFRACHTTRANSPORTDIENSTES, USD/TONNEN-KM, NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 40:  
    2. PREISENTWICKLUNG DES GÜTERVERKEHRSDIENSTES AUF SEE- UND BINNENWASSERSTRASSEN, USD/TONNEN-KM, NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 41:  
    2. PREISENTWICKLUNG VON PIPELINES FREIGHT TRANSPORT SERVICE, USD/TONNEN-KM, NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 42:  
    2. GÜTERUMSCHLAG DURCH STRASSENTRANSPORT, TONNEN, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 43:  
    2. GÜTERUMSCHLAG IM SCHIENENVERKEHR, TONNEN, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 44:  
    2. FRACHTUMSCHLAG PER LUFTTRANSPORT, TONNEN, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 45:  
    2. GÜTERUMSCHLAG IM SEE- UND BINNENSCHIFFSVERKEHR, TONNEN, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 46:  
    2. GÜTERUMSCHLAG VON PIPELINES TRANSPORT, TONNEN, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 47:  
    2. LÄNGE DER STRASSEN, KM, NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 48:  
    2. ANTEIL DER STRASSENLÄNGE NACH OBERFLÄCHENKATEGORIE, %, NIEDERLANDE, 2022
    1. Abbildung 49:  
    2. ANTEIL DER STRASSENLÄNGE NACH STRASSENKLASSIFIZIERUNG, %, NIEDERLANDE, 2022
    1. Abbildung 50:  
    2. SCHIENENLÄNGE, KM, NIEDERLANDE, 2017 - 2022
    1. Abbildung 51:  
    2. CONTAINER, DIE IN GROSSEN HÄFEN UMGESCHLAGEN WERDEN, TWENTY-FOOT EQUIVALENT UNITS (TEUS), NIEDERLANDE, 2022
    1. Abbildung 52:  
    2. UMSCHLAG VON FRACHTGEWICHT AN GROSSEN FLUGHÄFEN, TONNEN, NIEDERLANDE, 2022
    1. Abbildung 53:  
    2. WERT DES FRACHT- UND LOGISTIKMARKTES, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 54:  
    2. WERT DES FRACHT- UND LOGISTIKMARKTES NACH ENDVERBRAUCHERBRANCHE, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 55:  
    2. WERTANTEIL DES FRACHT- UND LOGISTIKMARKTES NACH ENDVERBRAUCHERBRANCHE, %, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 56:  
    2. WERT DES LOGISTIKMARKTES DER AFF-INDUSTRIE (LANDWIRTSCHAFT, FISCHEREI UND FORSTWIRTSCHAFT), USD, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 57:  
    2. CAGR DES LOGISTIKMARKTES FÜR AFF-INDUSTRIE (LANDWIRTSCHAFT, FISCHEREI UND FORSTWIRTSCHAFT), %, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 58:  
    2. WERT DES BAULOGISTIKMARKTES, USD, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 59:  
    2. CAGR DES BAULOGISTIKMARKTES, %, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 60:  
    2. WERT DES MARKTES FÜR FERTIGUNGSLOGISTIK, USD, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 61:  
    2. CAGR DES MARKTES FÜR FERTIGUNGSLOGISTIK, %, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 62:  
    2. WERT DES LOGISTIKMARKTES FÜR DIE ROHSTOFFINDUSTRIE (ÖL UND GAS, BERGBAU UND STEINBRÜCHE), USD, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 63:  
    2. CAGR DES LOGISTIKMARKTES FÜR DIE MINERALGEWINNUNGSINDUSTRIE (ÖL UND GAS, BERGBAU UND GEWINNUNG VON STEINEN), %, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 64:  
    2. WERT DES LOGISTIKMARKTES FÜR DEN DISTRIBUTIVEN HANDEL (GROSS- UND EINZELHANDEL), USD, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 65:  
    2. CAGR DES LOGISTIKMARKTES FÜR DEN DISTRIBUTIVEN HANDEL (GROSS- UND EINZELHANDEL), %, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 66:  
    2. WERT DER ANDEREN ENDVERBRAUCHER LOGISTIKMARKT, USD, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 67:  
    2. CAGR DES SONSTIGEN ENDVERBRAUCHER-LOGISTIKMARKTES, %, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 68:  
    2. WERT DES FRACHT- UND LOGISTIKMARKTES NACH LOGISTIKFUNKTION, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 69:  
    2. WERTANTEIL DES FRACHT- UND LOGISTIKMARKTES NACH LOGISTIKFUNKTION, %, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 70:  
    2. WERT DES KURIER-, EXPRESS- UND PAKETMARKTES NACH BESTIMMUNGSORT, USD, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 71:  
    2. WERTANTEIL DES KURIER-, EXPRESS- UND PAKETMARKTES NACH BESTIMMUNGSORT, %, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 72:  
    2. WERT DES INLÄNDISCHEN KURIER-, EXPRESS- UND PAKETMARKTES, USD, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 73:  
    2. VOLUMEN DES INLÄNDISCHEN KURIER-, EXPRESS- UND PAKETMARKTES, ANZAHL DER PAKETE, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 74:  
    2. WERTANTEIL DES INLÄNDISCHEN KURIER-, EXPRESS- UND PAKETMARKTES NACH ENDVERBRAUCHERINDUSTRIE, %, NIEDERLANDE, 2022 V/S 2029
    1. Abbildung 75:  
    2. WERT DES INTERNATIONALEN KURIER-, EXPRESS- UND PAKETMARKTES, USD, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 76:  
    2. VOLUMEN DES INTERNATIONALEN KURIER-, EXPRESS- UND PAKETMARKTES, ANZAHL DER PAKETE, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 77:  
    2. WERTANTEIL AM INTERNATIONALEN KURIER-, EXPRESS- UND PAKETMARKT NACH ENDVERBRAUCHERBRANCHE, %, NIEDERLANDE, 2022 V/S 2029
    1. Abbildung 78:  
    2. WERT DES SPEDITIONSMARKTES NACH TRANSPORTART, USD, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 79:  
    2. WERTANTEIL DES SPEDITIONSMARKTES NACH VERKEHRSTRÄGERN, %, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 80:  
    2. WERT DES LUFTFRACHTSPEDITIONSMARKTES, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 81:  
    2. WERTANTEIL DES LUFTFRACHTSPEDITIONSMARKTES NACH ENDVERBRAUCHERBRANCHE, %, NIEDERLANDE, 2022 V/S 2029
    1. Abbildung 82:  
    2. WERT DES SEE- UND BINNENSCHIFFFAHRTSMARKTES, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 83:  
    2. WERTANTEIL AM SEE- UND BINNENSCHIFFFAHRTSSPEDITIONSMARKT NACH ENDVERBRAUCHERBRANCHE, %, NIEDERLANDE, 2022 V/S 2029
    1. Abbildung 84:  
    2. WERT DER ANDEREN SPEDITIONSMARKT, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 85:  
    2. WERTANTEIL DES SEGMENTS SONSTIGES DES SEDITIONSMARKTES NACH ENDVERBRAUCHERBRANCHE, %, NIEDERLANDE, 2022 V/S 2029
    1. Abbildung 86:  
    2. VOLUMEN DES GÜTERVERKEHRSMARKTES NACH VERKEHRSTRÄGERN, USD, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 87:  
    2. WERT DES GÜTERVERKEHRSMARKTES NACH VERKEHRSTRÄGERN, USD, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 88:  
    2. WERTANTEIL DES GÜTERVERKEHRSMARKTES NACH VERKEHRSTRÄGERN, %, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 89:  
    2. WERT DES LUFTFRACHTVERKEHRSMARKTES, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 90:  
    2. VOLUMEN DES LUFTFRACHTVERKEHRSMARKTES, TONNEN-KM, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 91:  
    2. WERTANTEIL DES LUFTFRACHTVERKEHRSMARKTES NACH ENDVERBRAUCHERBRANCHE, %, NIEDERLANDE, 2022 V/S 2029
    1. Abbildung 92:  
    2. WERT DES PIPELINE-GÜTERVERKEHRSMARKTES, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 93:  
    2. VOLUMEN DES PIPELINE-GÜTERVERKEHRSMARKTES, TONNEN-KM, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 94:  
    2. WERTANTEIL DES PIPELINE-GÜTERVERKEHRSMARKTES NACH ENDVERBRAUCHERINDUSTRIE, %, NIEDERLANDE, 2022 V/S 2029
    1. Abbildung 95:  
    2. WERT DES SCHIENENGÜTERVERKEHRSMARKTES, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 96:  
    2. VOLUMEN DES SCHIENENGÜTERVERKEHRSMARKTES, TONNEN-KM, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 97:  
    2. WERTANTEIL AM SCHIENENGÜTERVERKEHRSMARKT NACH ENDVERBRAUCHERINDUSTRIE, %, NIEDERLANDE, 2022 V/S 2029
    1. Abbildung 98:  
    2. WERT DES MARKTES FÜR STRASSENGÜTERVERKEHR, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 99:  
    2. VOLUMEN DES MARKTES FÜR STRASSENGÜTERVERKEHR, TONNEN-KM, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 100:  
    2. WERTANTEIL AM STRASSENGÜTERVERKEHRSMARKT NACH ENDVERBRAUCHERINDUSTRIE, %, NIEDERLANDE, 2022 GEGENÜBER 2029
    1. Abbildung 101:  
    2. WERT DES FRACHTVERKEHRSMARKTES FÜR SEE- UND BINNENSCHIFFFAHRT, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 102:  
    2. VOLUMEN DES FRACHTVERKEHRSMARKTES FÜR SEE- UND BINNENSCHIFFFAHRT, TONNEN-KM, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 103:  
    2. WERTANTEIL AM GÜTERVERKEHRSMARKT AUF SEE- UND BINNENWASSERSTRASSEN NACH ENDVERBRAUCHERINDUSTRIE, %, NIEDERLANDE, 2022 V/S 2029
    1. Abbildung 104:  
    2. WERT DES LAGER- UND LAGERMARKTES NACH TEMPERATURREGELUNG, USD, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 105:  
    2. WERTANTEIL DES LAGER- UND LAGERMARKTES NACH TEMPERATURREGELUNG, %, NIEDERLANDE, 2017-2029
    1. Abbildung 106:  
    2. WERT DES MARKTES FÜR NICHT TEMPERATURGESTEUERTE LAGERUNG UND LAGERUNG, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 107:  
    2. VOLUMEN DES MARKTES FÜR NICHT TEMPERATURGESTEUERTE LAGERUNG UND LAGERUNG, QUADRATMETER, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 108:  
    2. WERTANTEIL DES MARKTES FÜR NICHT TEMPERATURGEFÜHRTE LAGERUNG UND LAGERUNG NACH ENDVERBRAUCHERINDUSTRIE, %, NIEDERLANDE, 2022 V/S 2029
    1. Abbildung 109:  
    2. WERT DES MARKTES FÜR TEMPERATURGEFÜHRTE LAGERHALTUNG UND LAGERUNG, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 110:  
    2. VOLUMEN DES MARKTES FÜR TEMPERATURGEFÜHRTE LAGERHALTUNG UND LAGERUNG, QUADRATMETER, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 111:  
    2. WERTANTEIL DES MARKTES FÜR TEMPERATURGEFÜHRTE LAGERUNG UND LAGERUNG NACH ENDVERBRAUCHERINDUSTRIE, %, NIEDERLANDE, 2022 V/S 2029
    1. Abbildung 112:  
    2. WERT DES SEGMENTS SONSTIGE DIENSTLEISTUNGEN DES FRACHT- UND LOGISTIKMARKTES, USD, NIEDERLANDE, 2017 - 2029
    1. Abbildung 113:  
    2. AKTIVSTE UNTERNEHMEN NACH ANZAHL STRATEGISCHER UMZÜGE, ANZAHL, NIEDERLANDE, 2017-2023
    1. Abbildung 114:  
    2. MEISTANGENOMMENE STRATEGIEN, COUNT, NIEDERLANDE, 2017 - 2023
    1. Abbildung 115:  
    2. WERTANTEIL DER WICHTIGSTEN AKTEURE, %, NIEDERLANDE, 2022

    Segmentierung der niederländischen Fracht- und Logistikbranche

    Landwirtschaft, Fischerei und Forstwirtschaft, Bauwesen, verarbeitendes Gewerbe, Öl und Gas, Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden, Groß- und Einzelhandel und Sonstige werden als Segmente von der Endverbraucherindustrie abgedeckt. Kurier, Express und Paket, Spedition, Frachttransport, Lagerhaltung und Lagerung werden als Segmente von der Logistikfunktion abgedeckt.

    • Niederländische Unternehmen entwickeln neue Technologien und digitale Verbindungen, um ein intelligenteres, nachhaltigeres Logistiknetzwerk zu schaffen. Diese Innovationen werden von 942.000 niederländischen Logistikspezialisten vorangetrieben, die mehr als 10 % der Belegschaft des Landes ausmachen. Im Prognosezeitraum wird erwartet, dass der Gesamtwert des Sektors steigen wird.
    • Das Frachtaufkommen, das über Wasserstraßen transportiert wird, hat im Land zugenommen. Im Jahr 2021 stieg das in den niederländischen Seehäfen entladene Frachtvolumen um 7,5 % auf fast 393 Millionen Tonnen, vor allem weil mehr trockene Massengüter wie Kohle und Erze (+20 %) gelöscht wurden. Im Jahr 2020 ging dieser Zufluss um den gleichen Prozentsatz zurück. Mit dem Aufschwung der deutschen Stahlindustrie und aufgrund des hohen Gaspreises stiegen die eingehenden Kohlelieferungen um 40,5 % auf 40 Mio. t. Der Umschlag von entladenen Erzen stieg um 25,3 % auf 33 Mio. t und erreichte damit nahezu das Niveau von 2019. Im Jahr 2021 wurden im Vergleich zu 2020 3,3 % mehr flüssige Massengüter gelöscht. Dies betraf vor allem Rohöl, von dem 92,4 Millionen Tonnen entladen wurden, was einem Anstieg von 7,3 % gegenüber dem Niveau im Jahr 2020 entspricht. Es wurden auch mehr Containergüter entladen, wobei die Sendungen im Jahresvergleich um 6,8 % des Gewichts stiegen.
    • Der größte Teil der in niederländischen Seehäfen entladenen Fracht stammte aus Russland, im Jahr 2021 fast 19 %, hauptsächlich aus Rohöl und Erdölprodukten. Der gesamte Warenfluss aus Russland stieg um 22,3 % auf 74 Mio. Tonnen. Die anderen Länder unter den ersten fünf für entladene Fracht sind (in der Reihenfolge ihres Gewichts) das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Staaten, Norwegen und Brasilien. Die eingehenden Frachtsendungen aus allen fünf wichtigsten Ländern stiegen, mit Ausnahme des Vereinigten Königreichs, das einen Rückgang verzeichnete. Dieses Land verschifft hauptsächlich flüssige Massengüter in die Niederlande.
    Endverbraucherindustrie
    Land-, Fischerei- und Forstwirtschaft
    Konstruktion
    Herstellung
    Öl und Gas, Bergbau und Steinbrüche
    Groß- und Einzelhandel
    Andere
    Logistikfunktion
    Kurier, Express und Paket
    Nach Zieltyp
    Inländisch
    International
    Spedition
    Nach Transportart
    Luft
    See- und Binnenwasserstraßen
    Andere
    Güterverkehr
    Nach Transportart
    Luft
    Pipelines
    Schiene
    Straße
    See- und Binnenwasserstraßen
    Lagerhaltung und Lagerung
    Durch Temperaturkontrolle
    Nicht temperaturgesteuert
    Temperaturgesteuert
    Andere Dienstleistungen

    Marktdefinition

    • FRACHT UND LOGISTIK - Externe Ausgaben für die Erleichterung (oder Auslagerung) des Güterverkehrs (Güterbeförderung), die Organisation des Güterverkehrs durch einen Agenten (Spedition), die Lagerung und Lagerung (temperaturgesteuert oder nicht temperaturgesteuert), Kurier-, Express- und Paketdienste (national oder international) und andere Mehrwertdienste für Waren (Rohstoffe oder Fertigerzeugnisse, einschließlich fester und flüssiger Waren) vom Ursprung bis zu einem Bestimmungsort innerhalb des Landes (Inland) oder Grenzüberschreitend (international) durch einen oder mehrere der Verkehrsträger, nämlich Straße, Schiene, See, Luft und Pipeline, stellt einen Fracht- und Logistikmarkt dar.
    • CROSS-HANDEL - Internationaler Güterverkehr zwischen zwei verschiedenen Ländern, der mit einem in einem Drittland zugelassenen Fahrzeug durchgeführt wird. Ein Drittland ist ein anderes Land als das Land der Be- und Einschiffung und das Land der Entladung/Ausschiffung.
    • KABOTAGE - Güterbeförderung mit einem in einem Land zugelassenen Fahrzeug, das auf dem Staatsgebiet eines anderen Landes durchgeführt wird.
    • ENDBENUTZER - Der Fracht- und Logistikmarkt wird auf der Grundlage der wichtigsten Endverbraucher analysiert, nämlich Öl und Gas, Bergbau und Steinbrüche, Bauwesen, Fertigung, Groß- und Einzelhandel, Landwirtschaft, Fischerei und Forstwirtschaft sowie andere Endverbraucher
    • KURIER, EXPRESS UND PAKET - Nicht palettierte Sendungen/Pakete mit einem Gewicht von weniger als 70 kg. Dazu gehören Standard-, Express- und aufgeschobene Sendungen, während Postsendungen nicht berücksichtigt werden.
    • INLÄNDISCHER GÜTERVERKEHR - Der inländische Güterverkehr umfasst alle Frachtaktivitäten innerhalb des Landes, die sowohl zwischenstaatliche als auch innerstaatliche Angstströme umfassen
    • INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR - Internationaler Güterverkehr bezieht sich auf den grenzüberschreitenden Transport oder Frachtfluss über internationale Grenzen hinweg.
    • GÜTERTRANSPORT - Die Beauftragung eines Güterverkehrsunternehmens für den Transport von Waren (Rohstoffe oder Industriegüter, einschließlich fester und flüssiger Stoffe) vom Ursprung zu einem Bestimmungsort innerhalb des Landes (Inland) oder grenzüberschreitend (international) stellt einen Güterverkehrsmarkt dar. Der Service kann über einen oder eine Kombination von zwei oder mehr Verkehrsträgern erfolgen, nämlich Straße, Schiene, Luft, See- und Binnenwasserstraßen oder Pipelines.
    • SPEDITION - Betriebe, die sich in erster Linie mit der Organisation des Frachttransports zwischen Verladern und Frachtführern befassen.

    Forschungsmethodik

    Mordor Intelligence folgt in allen unseren Berichten einer vierstufigen Methodik.

    • Schritt 1 Identifizieren Sie Schlüsselvariablen: Um eine robuste Prognosemethodik zu erstellen, werden die in Schritt 1 identifizierten Variablen und Faktoren mit verfügbaren historischen Marktzahlen verglichen. In einem iterativen Prozess werden die für die Marktprognose erforderlichen Variablen festgelegt und auf Basis dieser Variablen das Modell aufgebaut.
    • Schritt 2 Erstellen Sie ein Marktmodell: Die Marktgrößenschätzungen für die Prognosejahre sind nominal. Die Inflation ist nicht Teil der Preisgestaltung, und der durchschnittliche Verkaufspreis (ASP) wird während des gesamten Prognosezeitraums für jedes Land konstant gehalten.
    • Schritt 3 Validieren und Abschließen: In diesem wichtigen Schritt werden alle Marktzahlen, Variablen und Analystengespräche durch ein umfangreiches Netzwerk von Primärforschungsexperten aus dem untersuchten Markt validiert. Die Befragten werden stufen- und funktionsübergreifend ausgewählt, um ein ganzheitliches Bild des untersuchten Marktes zu erstellen.
    • Schritt-4 Forschungsergebnisse: Syndizierte Berichte, kundenspezifische Beratungsaufträge, Datenbanken und Abonnementplattformen
    download-icon
    PDF herunterladen
    close-icon
    80% unserer Kunden suchen maßgeschneiderte Berichte. Wie möchten Sie, dass wir Ihren anpassen?

    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-ID ein

    Bitte geben Sie eine gültige Nachricht ein!

    WARUM BEI UNS KAUFEN?
    card-img
    01. CRISP, INSIGHTFUL ANALYSE
    Unser Fokus liegt NICHT auf der Wortanzahl. Wir präsentieren nur die wichtigsten Trends, die sich auf den Markt auswirken, damit Sie nicht Ihre Zeit damit verschwenden, eine Nadel im Heuhaufen zu finden.
    card-img
    02. ECHTER BOTTOM-UP-ANSATZ
    Wir studieren die Branche, nicht nur den Markt. Unser Bottom-up-Ansatz stellt sicher, dass wir ein breites und tiefes Verständnis für die Kräfte haben, die die Branche prägen.
    card-img
    03. ERSCHÖPFENDE DATEN
    Verfolgung von einer Million Datenpunkten zur freight and logistics Branche. Unsere kontinuierliche Marktverfolgung umfasst über 1 Million Datenpunkte in 45 Ländern und über 150 Unternehmen nur für die freight and logistics Branche.
    card-img
    04. TRANSPARENZ
    Wissen, woher Ihre Daten stammen. Die meisten Marktberichte verbergen heute die verwendeten Quellen hinter dem Schleier eines proprietären Modells. Wir präsentieren sie stolz, damit Sie unseren Informationen vertrauen können.
    card-img
    05. BEQUEMLICHKEIT
    Tabellen gehören in Tabellenkalkulationen. Wie Sie glauben wir auch, dass Tabellenkalkulationen besser für die Datenbewertung geeignet sind. Wir überladen unsere Berichte nicht mit Datentabellen. Wir stellen jedem Bericht ein Excel-Dokument zur Verfügung, das alle zur Analyse des Marktes verwendeten Daten enthält.

    Häufig gestellte Fragen zur niederländischen Fracht- und Logistikmarktforschung

    Es wird erwartet, dass der niederländische Fracht- und Logistikmarkt im Jahr 2023 46,72 Mrd. USD erreichen und bis 2029 mit einer CAGR von 4,74 % auf 61,68 Mrd. USD wachsen wird.

    Im Jahr 2023 wird erwartet, dass der niederländische Fracht- und Logistikmarkt 46,72 Mrd. USD erreichen wird.

    C.H Robinson, DB Schenker, Deutsche Post DHL Group, DSV A/S (De Sammensluttede Vognmænd af Air and Sea), Ewals Cargo Care sind die wichtigsten Unternehmen, die auf dem niederländischen Fracht- und Logistikmarkt tätig sind.

    Auf dem niederländischen Fracht- und Logistikmarkt macht das Segment Güterverkehr den größten Anteil nach Logistikfunktionen aus.

    Im Jahr 2023 ist das Segment Kurier, Express und Paket das am schnellsten wachsende Segment nach Logistikfunktionen auf dem niederländischen Fracht- und Logistikmarkt.

    Niederländischer Fracht- und Logistikbranchenbericht

    Statistiken für den Marktanteil, die Größe und die Umsatzwachstumsrate der niederländischen Fracht- und Logistikbranche im Jahr 2022, erstellt von Mordor Intelligence™ Industry Berichte. Die Analyse von Netherlands Freight And Logistics umfasst eine Marktprognose bis 2029 und einen historischen Überblick. Erhalten ein Beispiel dieser Branchenanalyse als kostenloser Bericht als PDF-Download.

    Niederländischer Fracht- und Logistikmarkt GRÖSSE & ANTEILSANALYSE - WACHSTUMSTRENDS & PROGNOSEN BIS 2029